Kulturperlen bestehen aus organischen Substanzen. Um ihre Schönheit zu bewahren, brauchen sie etwas Sorgfalt und Pflege.

Säubern Sie Ihre Perlen regelmässig mit einem weichen, mit Wasser angefeuchteten Tuch. Reinigen Sie Perlen nie mit Spülmitteln oder Seife. Bevor Sie Reinigungsmittel verwenden, die zur Pflege von Perlen angeboten werden, konsultieren Sie Ihren Juwelier. Halten Sie die Perlen fern von Haarspray, Parfüm und anderen korrosiven Produkten.

Legen Sie, um Kratzer zu vermeiden, Ihre Perlen nicht direkt zusammen mit Schmuck, der mit Edelsteinen besetzt ist.

Sie können Perlenschmuck separat in Seidenpapier einschlagen oder auch in einer Stofftasche oder in einer mit Samt ausgelegten Schatulle aufbewahren.

Wenn Sie eine Perlenkette häufig tragen, lassen Sie sie alle Jahre oder zwei kontrollieren und gegebenenfalls die Perlen neu aufziehen, bevor der Seidenfaden schwach wird. Entdecken Sie das Konzept ‘Prêt à porter’, welches den Seidenfaden durch einen Mikrostrang aus Edelstahl ersetzt und so ein periodisches Neuaufziehen überflüssig macht.